...aktuelle Themen aus Deutschland
Newsticker: RAY kommt wieder! +++ Gegen Lebensmittelverschwendung +++ Musiktage Mondsee 2020 +++ Sport in Zeiten von Corona +++ Der sicherste Schutz gegen das Coronavirus +++ VOLKSKRANKHEIT DIABETES +++ CORONA-VIRUS - Neue Hoffnung! +++ Schlaflos in Deutschland +++ Die Weltneuheit – Wirkung wissenschaftlich bestätigt +++ Nur erschöpft oder schon krank?

Kultur

Zum dritten Mal im Sommer 2021

RAY kommt wieder!

 

In der Region Frankfurt/Rhein-Main verbindet sich ein herausragendes Potenzial durch die Fülle und die Qualität zeitgenössischer Fotografie sowie ihrer verwandten Medien in den Sammlungen und Institutionen. Um dies herauszustellen, entstand 2010 die internationale Triennale RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain als einzigartige Kooperation, die nach den ersten drei erfolgreichen Ausgaben vom 3. Juni bis 12. September 2021 wiederkommt und sich dem Thema IDEOLOGIES widmet.


Lifestyle

Das Trendthema, das alle bewegt!

Gegen Lebensmittelverschwendung

 

Zum Buch: Jährlich werden mehrere Millionen Tonnen Lebensmittel einfach so weggeworfen. Dieses Buch sagt dieser Verschwendung dem Kampf an. In 50 vegetarischen Rezepten aus regionalem Obst und Gemüse entdeckt man, wie man alle Teile der Pflanze schmackhaft verarbeiten kann. Von Aprikosenkernmilch über Blumenkohlblattpesto bis hin zu gebackenen Zucchiniblüten – garantiert frei von Avocaodo, exotischen Superfoods und weitgereisten Zutaten, dafür voller praktischer Infos zu Aufbewahrung, Lagerung und nachhaltigem Einkaufen.


Kultur

Béla Bartók – Musik in Zeiten des Umbruchs

Musiktage Mondsee 2020

 

Die Musiktage Mondsee haben ihr Programm an die derzeitige Situation angepasst: Mit der Umplanung in 19 gekürzte Konzerte jeweils ohne Pause konnten fast alle Programmpunkte erhalten bleiben. Alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen sowie Abstand beim flexibel gestalteten Saalplan garantieren auf allen Plätzen genügend Beinfreiheit und einen ungestörten Konzertgenuss. Der Musiktage-Abstand vor und nach dem Konzert beträgt eine Cello-Länge.


Gesundheit

Wechselwirkungen zwischen Sport und Corona-Epidemie

Sport in Zeiten von Corona

 

Für den Sport ist die aktuelle Corona-Epidemie die größte Herausforderung der letzten 100 Jahre. Henning Wackerhage, Professor für Sportbiologie an der Technischen Universität München (TUM), hat daher zusammen mit Kolleginnen und Kollegen der Universitäten Gießen, Glasgow, Hildesheim, Mainz und Padua sowie des Max-Planck-Instituts für Biochemie die Wechselwirkungen zwischen Sport und Corona-Pandemie analysiert. Im Interview erläutert er ausgewählte Ergebnisse der Untersuchung.


Gesundheit

Die Kleinschen Felder für ein robustes Immunsystem und optimale Zellenergie

Der sicherste Schutz gegen das Coronavirus

 

Das Coronavirus ist das beherrschende Thema weltweit. Die Lungenkrankheit ausgebrochen im Dezember 2019 in Wuhan/China und vier Wochen später erstmals nachgewiesen in Europa, Frankreich. Seitdem hält das tödliche Virus die Welt in Atem. Die Regeln - Abstand halten, Mund- und Nasenschutz tragen, regelmäßig Hände waschen, Menschenmassen meiden - gehören seit Monaten zum Alltag.