...aktuelle Themen aus Deutschland
Newsticker: Gesundheitskompetenz und viel Know How +++ Profiboxer Senad Gashi in London Sparringspartner von Dereck Chisora +++ 20. Sieg für Profiboxer Senad Gashi +++ RAY kommt wieder! +++ Gegen Lebensmittelverschwendung +++ Musiktage Mondsee 2020 +++ Sport in Zeiten von Corona +++ Der sicherste Schutz gegen das Coronavirus +++ VOLKSKRANKHEIT DIABETES +++ CORONA-VIRUS - Neue Hoffnung!

Gesundheit

Die Kleinschen Felder für ein robustes Immunsystem und optimale Zellenergie

Der sicherste Schutz gegen das Coronavirus


Das Coronavirus ist das beherrschende Thema weltweit. Die Lungenkrankheit ausgebrochen im Dezember 2019 in Wuhan/China und vier Wochen später erstmals nachgewiesen in Europa, Frankreich. Seitdem hält das tödliche Virus die Welt in Atem. Die Regeln - Abstand halten, Mund- und Nasenschutz tragen, regelmäßig Hände waschen, Menschenmassen meiden - gehören seit Monaten zum Alltag.

Was kann jeder selbst noch tun um sich vor dem tödlichen Virus zu schützen?
Ärzte und Wissenschaftler sind sich einig, dass ein gesundes, funktionierendes Immunsystem vor gefährlichen Viren schützt und somit eine Schlüsselrolle im Kampf gegen das Coronavirus einnimmt. Vitamine, hier insbesondere Vitamin D und Vitamin C, aber auch Mineralstoffe wie unter anderem Selen, Eisen und Zink, haben einen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Ganz wichtig für einen gesunden Organismus und ein funktionierendes Immunsysten ist eine optimale Durchblutung. Mehrere Untersuchungen und Studienergebnisse aus Deutschland von Wissenschaft und Forschung belegen insbesondere den positiven Einfluss der Kleinschen Felder - benannt nach dem Entwickler und zertifizierten Medizinprodukthersteller Bernhard Klein aus Bremen - gerade auch auf die Durchblutung und damit auf das Immunsystem.

Auch auf die Zellenergie und den Zellstoffwechsel, haben die Kleinschen Felder nachweislich einen überragenden Einfluss, wie die Wissenschaftler und Forscher, Professor Dr. Brigitte König (Leipzig, Magdeburg) und Dr. Dr. Jordan Petrow (Rostock) berichten. Die renommierten Experten: "Es ist bekannt, das kranke oder geschwächte Zellen durch eine verbesserte Durchblutung und damit gesteigerter Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen mehr Zellenergie (Adenosintriphosphat - kurz ATP genannt) produzieren. Gerade die Kleinschen Felder sind bei der Energieerzeugung in den Mitochondrien hochwirksam und bewirken eine wesentliche Leistungssteigerung der Zellen."

Weitere Informationen:
www.akademie-wissenschaft-forschung.com
www.biorelax.eu
www.gesundheit-topnews.de