...aktuelle Themen aus Deutschland
Newsticker: Alexander Glogg interviewt Olympia-Bronze-Gewinnerin Lisa Unruh zum Thema: Regeneration mit Kleinsche Felder +++ Schweizer Gesundheitsfernsehen "QS24" vergibt diesjährigen AWARD für Gesundheitsvisionäre +++ Zweibrücker Profiboxer Senad Gashi vor neuem Titelkampf in Bridgerweight +++ Lisa Unruh schwört auf Kleinsche Felder +++ "Mir ist der perfekte Mord gelungen" +++ GER – many are one +++ Deutschlandfunk-Podcast „Players" beleuchtet die Hintergründe der EM 2021 +++ „Ein Start von Markus Rehm wäre ein Quantensprung“ +++ Kleinsche Felder Studienergebnisse +++ Zweibrücker Profiboxer fühlt sich von Punktrichtern verschaukelt

Sport

Knock-Out-Triumph in Runde drei ist Gashi-K.o.-Sieg Nummer 21!

Senad Gashi fällt den bislang unbesiegten Box-Riesen

Vollblut-Kämpfer Senad Gashi triumphierte gegen den bis dato ungeschlagenen Box-Riesen Dominic Vial und feierte seinen 21. K.O.-Sieg!

Er hielt Wort und lieferte: Der Zweibrücker Profiboxer Senad Gashi (31) prophezeite im Bundesjournal-Gespräch einen Knockout-Sieg gegen seinen Kontrahenten Dominic Vial (28), entweder in Runde Eins oder zwei. Zwar ging der bis dato unbesiegte Boxer Domininic Vial in Runde zwei nach einem Kopf-Treffer tatsächlich zu Boden, doch der Internationale Deutsche Meister im Schwergewicht aus Nettetal rappelte sich nochmal auf. Doch nach gerade mal 30 Sekunden in Runde drei, traf Vial erneut eine harte Rechte von Gashi am Kopf - Knockout! Es war der 21. Sieg von Senad Gashi, allesamt durch K.O.! Eine beeindruckende Bilanz.

Es waren für den Betrachter zwei ungleiche Gegner im Hamburger Universum Gym. Senad Gashi berichtet: "Es war wie David gegen Goliath und ich war David. Mein Gegner brachte stolze 141 Kilo auf die Waage und das bei einer Größe von zwei Metern!"
Der 141 Kilo-Mann Dominic Vial drückte, klammerte und stützte sich immer wieder auf den 17 Zentimeter kleineren Senad Gashi. Doch der Zweibrücker Boxer zeigte sich unbeeindruckt. Vollblut-Kämpfer Senad Gashi traf mit seiner harten Rechten immer wieder den Kopf von Dominic Vial und die Schläge hinterließen ihre Spuren...

"Ich will in die Weltspitze", betont Senad Gashi nach dem Sieg gegen Vial. Senad Gashi präsentierte sich nach seiner Bizeps-Operation am linken Arm in Top-Form. Noch im Ring forderte Senad Gashi den ehemaligen WBO-Weltmeister im Cruisergewicht, Marco Huck (37) zu einem Kampf heraus. "Ich bin gespannt ob er die Herausforderung annehmen wird", sagt Senad Gashi, der sich mehr als zwei Monate lang in einem Trainingslager in Dubai auf seinen ersten Kampf im Jahr 2021 vorbereitete. Der Profiboxer: "Nach meiner Bizeps-Operation im Oktober 2020 hatte ich vom Kopf her noch Hemmungen. Heute bin ich auch mental wieder sehr gut drauf." Geholfen beim Heilungsprozess nach der Operation, insbesondere bei der Wundheilung und der Linderung der Schmerzen, hatte Senad Gashi die stromlose mit einem Medizin-AWARD preisgekrönte Magnetfeldtechnologie "Kleinsche Felder", benannt nach ihrem Entwickler, dem zertifizierten Medizinprodukthersteller Bernhard Klein aus Bremen.

Der nächste Kampf von Senad Gashi ist bereits für Samstag,19. Juni terminiert. Möglicher Austragungsort: Hamburg oder Dubai. Dann will Senad Gashi seine atemberaubende, stolze Siegesserie weiter ausbauen und zwar mit dem 22. Knockout-Triumph.