...aktuelle Themen aus Deutschland
Newsticker: Das TV-Ereignis 2021 - Der QS24-Medizin-Award +++ Zwei erfolgreiche Premieren fuer Profiboxer Senad Gashi +++ Profiboxer Senad Gashi mit Schlag auf Schlag zum Weltmeistertitel +++ Premiere der festlichen TV-AWARD-Gala am Samstag, 27. November ab 20 Uhr +++ 100 Jahre Ring-Maschinenbau +++ Alexander Glogg interviewt Olympia-Bronze-Gewinnerin Lisa Unruh zum Thema: Regeneration mit Kleinsche Felder +++ Schweizer Gesundheitsfernsehen "QS24" vergibt diesjährigen AWARD für Gesundheitsvisionäre +++ Zweibrücker Profiboxer Senad Gashi vor neuem Titelkampf in Bridgerweight +++ Lisa Unruh schwört auf Kleinsche Felder +++ "Mir ist der perfekte Mord gelungen"

Sport

Sieg nach Punkten in neuer Gewichtsklasse

Zwei erfolgreiche Premieren fuer Profiboxer Senad Gashi

Der Zweibrücker Boxprofi Senad Gashi (Foto: privat)

Zwei erfolgreiche Premieren für Boxprofi Senad Gashi (31) aus Zweibrücken: Ein Sieg in einer neuen Gewichtsklasse und der erste Punktsieg in seiner Boxerkarriere.

Nach dem Kampf ist vor dem Kampf! Nach dem Gashi-Triumph in dem mit mehr als 500 Zuschauern ausverkauften Hamburger Boxgym - die Punktrichter urteilten mit einem einstimmigen Punktsieg - 59:55, 59:55, 59:55 - für Senad Gashi, der erstmals in der neuen Gewichtsklasse Bridgerweight gegen den unbequemen Argentinier Jairo Joaquin Diaz (29), genannt El Chico, boxte.

Der spannende Fight ging über die angesetzten sechs Runden. Senad Gashi: "Ab Runde drei hatte ich deutliche Vorteile und kontrollierte den Kampf." Doch zum Feiern hatte Senad Gashi keine Zeit. Auf dem Programm steht tägliches Krafttraining. Der nächste Gashi-Kampf im Bridgerweight findet bereits im Februar in Hamburg statt. "Vor dem Fight werde ich noch ein Trainingslager in Phuket/Thailand absolvieren", sagt Senad Gashi im Bundesjournal-Gespräch.

Das Ziel von Boxprofi Senad Gashi? "Ich will den Weltmeistertitel im Bridgerweight. Das ist mein Plan."

Weitere Informationen:
www.gachinegun.de