...aktuelle Themen aus Deutschland
Newsticker: Das TV-Ereignis 2021 - Der QS24-Medizin-Award +++ Zwei erfolgreiche Premieren fuer Profiboxer Senad Gashi +++ Profiboxer Senad Gashi mit Schlag auf Schlag zum Weltmeistertitel +++ Premiere der festlichen TV-AWARD-Gala am Samstag, 27. November ab 20 Uhr +++ 100 Jahre Ring-Maschinenbau +++ Alexander Glogg interviewt Olympia-Bronze-Gewinnerin Lisa Unruh zum Thema: Regeneration mit Kleinsche Felder +++ Schweizer Gesundheitsfernsehen "QS24" vergibt diesjährigen AWARD für Gesundheitsvisionäre +++ Zweibrücker Profiboxer Senad Gashi vor neuem Titelkampf in Bridgerweight +++ Lisa Unruh schwört auf Kleinsche Felder +++ "Mir ist der perfekte Mord gelungen"

News

Von kleinen Anfängen mit Qualität, Kompetenz und Knowhow zum Global-Player

100 Jahre Ring-Maschinenbau


Die Pirmasenser Firma Ring-Maschinenbau feiert ein ganz besonderes Jubiläum: Das Familienunternehmen wird stolze 100 Jahre alt! Der Startschuss zu dem heutigen Global Player Ring, fiel 1921 durch den Onkel von Robert Ring, der die Firma Franz Hatzenbühler gründete, die Maschinen und Werkzeuge für die Schuhindustrie produzierte.

1973 übernahm Robert Ring das Unternehmen, erweiterte das Portfolio und stellte unter anderem Perforiermaschinen her. Zwölf Jahre später, war die Geburtsstunde von Ring Maschinenbau und Andreas Ring (Foto) wurde Geschäftsführer. Zwei Jahre später folgte Matthias Ring als weiterer Geschäftsführer. Die Firma Ring Maschinenbau schrieb schnell eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, wuchs stetig und expandierte. Schnell stand der Name Ring für Vertrauen, Qualität, High Tech, Kompetenz und Knowhow.

Das mit einem Innovationspreis ausgezeichnete Unternehmen Ring, produziert Maschinen unter anderem für die Auto-, Schuh- und Lederindustrie, aber auch große Anlagen und Sondermaschinen (Unikate), sowie Perforiermaschinen, Stanzmaschinen und Schuhmaschinen, aber auch Werkzeuge. Auch was Prägungen betrifft ist die Firma Ring die erste Adresse, ebenso für Designentwicklungen. Kurzum: Von der Idee bis zur Fertigung - die Firma Ring bietet alles aus einer Hand.

Im Jubiläumsjahr beschäftigt die Ring-Group weltweit etwa 400 Mitarbeiter. Ring-Niederlassungen gibt es unter anderem in den USA, Brasilien, Mexiko, China, Italien und Rumänien. Seit 2021 ist auch Jennifer Ring, Tochter von Andreas Ring, Geschäftsführerin der Ring-Group. Sie blickt optimistisch in die Zukunft: "Wir sind mit der Auftragslage zufrieden und stellen uns den kommenden Herausforderungen."

Weitere Informationen:
www.ring-group.com

Hören Sie hier auch das Interview von Antenne Pirmasens mit Jennifer Ring: